Covid-19 | Sicherheit mit Corona

Sicherheit und Sensibilität im Umgang mit Covid-19

Die Sicherheit verändert sich!

Durch Corona hat sich das Verständnis von Schutz und Sicherheit grundlegend gewandelt. Schutzmasken sind zum Alltag geworden und sind eine wichtige Grundlage des gemeinschaftlichen Lebens, um das Infektionsrisiko zu mindern. All das, was heute für Schutz und Sicherheit steht, war vor einigen Monaten in dieser Hinsicht noch undenkbar. Aber wie wirkt sich dies aus?

Masken sind grundsätzlich negativ belegt

Vor Corona war die Bedeckung des Gesichts verhältnismäßig ungewöhnlich und hat für den ein oder anderen schiefen Blick sorgen können. Auch wenn Schutzmasken noch immer kein gutes Image innerhalb der Bevölkerung haben, sind Sie beim Einkauf oder im öffentlichen Personennahverkehr aktuell Standard. Auf diese Weise geht der emotionale Puffer schnell verloren, weshalb das Gefühl der Sicherheit in einer solchen Phase eine wichtigere Rolle als je zuvor spielt.

Jetzt kommt es auf die Körpersprache an

Mimik und Gestik werden durch angelegte Masken zunehmend schwer zu erkennen. Sie bedecken Mund und Nase, wodurch das klassische Sprechen häufig nur noch eingeschränkt und mit weniger Verständlichkeit gelingt. Umso wichtiger ist es, zumindest durch die Körpersprache relevante Informationen zum Zustand und zum Verhalten des Gegenübers zu erhalten.

Für uns als Wachschutz Berlin ist es in dieser Hinsicht sehr wichtig, die Körpersprache der Menschen im Blick zu behalten. So haben wir unser Blickfeld grundsätzlich wandeln müssen, um trotz der eingeschränkten Erkennbarkeit noch immer konkrete Aussagen zum Verhalten der Menschen und zu den Risiken einer Situation zu erhalten. Die Sprache des Körpers und die Augen haben auf dieser Grundlage besondere Relevanz, um jederzeit den Überblick zu behalten.

Sensibilität in Zeiten von Corona Covid19

Was auf den ersten Blick wie eine deutliche Einschränkung der Arbeit im Sicherheitsdienst wirkt, wird wohl auch die kommenden Monate noch von Bedeutung sein. In der aktuellen Phase ist es wichtig, das Sicherheitsbedürfnis der Menschen wahrzunehmen und niemanden zusätzlich zu verunsichern. Als Wachschutz Berlin nehmen wir unsere Aufgabe daher trotz massiver Einschränkungen weiterhin wahr und sorgen dafür, dass die Sicherheit im Alltag an oberster Stelle steht. Rund um Corona Covid19 behalten wir den Überblick und entlasten die Gesellschaft.

Für das Team vom Wachschutz Berlin und Marco Wieland steht die Sicherheit ihrer Kunden an erster Stelle. Erstklassige Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen, Objektbewachung und Personenschutz sind unsere Kerngebiete.

KOSTENFREIE ERSTBERATUNG

Sie wollen Ihre Anfrage in den besten Händen wissen und ein individuelles Angebot erhalten? Dann nutzen Sie unsere kostenfreie Erstberatung und erhalten Sie eine auf Sie zugeschnittene Analyse Ihrer benötigten Sicherheitskonzepte. Nutzen Sie dafür einfach den Button „Jetzt per E-Mail kontaktieren“ und schreiben Sie uns direkt an.
Top